Gedichte und Texte

© BeSuCa

Das leere Blatt

Das leere Blatt der Stille
ist alles was ich hab,
doch singt es voller Freude
lauter Lieder die ich mag.

Das leere Blatt der Stille -
sonst spricht niemand mit mir;
was ich sagen möchte
schreib ich auf Papier.

Das leere Blatt des Lebens
hat für mich noch keinen Plan,
doch ich fühle so viel Liebe,
daß es nur gut sein kann.

Das leere Blatt des Lebens
hat für mich noch kein Ziel,
drum kehre ich zurück zur Stille
aus der ich damals fiel.

 

© Bernd Suriel Casel 12.10.2002

Rubrik - Repräsentative Begriffe:
Spirituelles, Philosophie,

Keywords - Repräsentative Begriffe:
Leere, Blatt, Meditation, Zen

‹ vorheriges Gedicht | nächstes Gedicht ›
wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz