Gedichte und Texte

© BeSuCa

Durchschaut

Es ist,
als ob Du
in einen Brunnen schaust.
Als erstes
siehst Du nur die Welt
und dann
erkennst Du erst
Dich selbst darin.

Wenn Du in Stille dann
Dich selbst durchschaust
und Deinen Blick
tiefer fallen läßt,
entdeckst Du
ein Geheimnis des Pfades
neu
und berührst in Dir
einen Grund,
für Dich,
hier zu sein.

 

© Bernd Suriel Casel 08.10.2002

Rubrik - Repräsentative Begriffe:
Antworten, Spirituelles, Philosophie, Weisheiten,

Keywords - Repräsentative Begriffe:
Durchblick, durchschaut, durchschauen, Erkenntnis, Zen,

‹ vorheriges Gedicht | nächstes Gedicht ›
wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz