Gedichte und Texte

© BeSuCa

Gefühle aus Glas

Du trautest Dich nicht
Deinen Gefühlen
zu trauen
und sie
beim Namen zu nennen,
doch als wir einmal
für einen Moment
alleine waren,
zersprang das Glas
in Deiner Hand in dem Moment,
als Deine Augen
in meinen
einen Halt fanden.

Da wußte ich,
daß es Zeit war
meinen Gefühlen
zu trauen
und sie
beim Namen zu nennen.

 

© Bernd Suriel Casel 23.01.2000

Rubrik - Repräsentative Begriffe:
Begegnung, Liebe,

Keywords - Repräsentative Begriffe:
Liebe auf den ersten Blick, verliebt, Zerreißprobe, Glassplitter, Mut, sich trauen, Sie/Er liebt mich, Sie/Er liebt mich nicht, schüchtern, unsichere Gefühle, Glasklar

‹ vorheriges Gedicht | nächstes Gedicht ›
wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz