Gedichte und Texte

© BeSuCa

Wahrheit und Lüge

Wenn die Wahrheit
- manchmal -
sich selbst betrügen will,
um heimlich
die anderen
Lügen zu strafen,
die immer sagen,
sie könnte ja nicht anders,
gelingt es ihr oft
auf wundersame Weise,
Lichtfunken von Freude
zu entfachen,
die für die Kraft
und Weisheit sprechen,
der sie in Liebe dient
und folgt.

Wenn die Lüge
- manchmal -
sich selbst betrügen will,
um heimlich
die anderen
Lügen zu strafen,
die immer sagen,
sie könnte ja nicht anders,
gelingt selbst ihr manchmal
der Wahrheit
einen glänzenden Funken
zu entlocken,
der seinen Weg
bis tief ins Herz
eines Menschen findet,
der nur der Lüge glauben kann
wenn sie von Wahrheit spricht.

So diene auch Du
in Liebe jener Kraft,
die durch Dich wirkt
und sei Dir stets gewiß,
das reine Herzen
im Schicksal weise wirken.

© Bernd Suriel Casel 14.12.2008

Rubrik - Repräsentative Begriffe:
Antworten, Gesellschaft, Politik, Soziales, Lexikon, Begriffe, Philosophie, Tore zur Freiheit

Keywords - Repräsentative Begriffe:
Wahrheit, Wahrheiten, Wahrhaftigkeit, Lüge, Lügen, Gewissen, ehrlich, Ehrlichkeit, Weisheit, Weisheiten

‹ vorheriges Gedicht | nächstes Gedicht ›
wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz