Gedichte und Texte

© BeSuCa

Wunder

Ich bewundere Deinen Mut,
das Leben auch heute wieder
mit neuer Hoffnung
in die Hand zu nehmen,
obwohl es Dir gestern
beinahe entglitten wäre.

Ich staune immer wieder neu
wie Deine Liebe strahlt
aus Deinem Herzen
und Deinen Worten
obwohl Dir niemand beigebracht hat
wie das geht.

Ich liebe Dich
ohne Zweifel
für Deine Art zu sein
in unerschütterlicher Kraft
und Glauben an Dich selbst.

Ich weiß,
das dieser Schatz in Dir
nur Deine Liebe braucht
um gegen alle Schatten
auch heute
den schmalen Pfad vor Dir zu beleuchten.

Denke immer daran,
es kommt Dir ein Licht entgegen,
das von meinem Herzen strahlt
in die Nacht.

© Bernd Suriel Casel 10.12.2009

Rubrik - Repräsentative Begriffe:
Gesellschaft, Liebe

Keywords - Repräsentative Begriffe:
Anerkennung, Überraschung, Mut, selbstermutigung

‹ vorheriges Gedicht | nächstes Gedicht ›
wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz