Gedichte und Texte

© BeSuCa

Zwei Krieger

Und Du,
der Du mir den Weg
versperren willst,
wer hat Dir versagt,
den Deinen zu begehen?
Wessen Schwert
hältst Du
mir zu drohen?
Wessen Gewalt
gibst Du hier
Ausdruck?
Lass mich mit Dir
Deinen Weg befreien
und lass uns dann
unserer Wege gehen,
jeder in seiner Kraft.
Das ist der wahre Sieg
friedvoller Krieger.

© Bernd Casel 24.12.2014

Rubrik - Repräsentative Begriffe:
Begegnung

Keywords - Repräsentative Begriffe:
Entscheidung, Autonomie

‹ vorheriges Gedicht
wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz