Online Experiment - Transformationstexte

Vergebung - Ritual - 1. Einstimmung

Ritual der VERGEBUNG zur Klärung der Vergangenheit und Zukunft.
- Sie verstärken die Wirkung wenn Sie den Text in Ihrem Gefühl laut aussprechen -
Ich verbinde mich bewusst mit meinem göttlichen Wesen, und als dieses verbinde ich mich jetzt mit der göttlichen Quelle. Ich bitte um Unterstützung und Hilfe für den Prozess der Klärung.

Ich danke allen Menschen, die mir auf meinem Weg zu lernen je begegnet sind. Als das göttliche Wesen, das Ich Bin, verbinde ich mich jetzt mit der göttlichen Essenz all dieser Menschen.

Mit jeder Faser meines Seins bitte ich Euch alle aufrichtig und von Herzen um Vergebung für all den Kummer und den Schmerz, der vielleicht durch mich auf die eine oder andere Weise bei Euch entstanden ist. Bitte vergebt mir.

Für all das, womit ich Euch bewusst oder unbewußt in Eurer Göttlichkeit verletzt und erniedrigt habe, bitte ich Euch hiermit aufrichtig um Vergebung. Möge überall dort nun die göttliche Essenz der Heilung und Klarheit hineinströmen.

Im Angesicht der göttlichen Quelle bitte ich hiermit den göttlichen Vater und die göttliche Mutter für Euch um die Gnade der Erlösung und Befreiung von all den dunklen Schatten, die meine Seele – in dieser oder anderer Zeit – auf Euch geworfen hat. Ich bin jetzt bereit, die Verantwortung für all das zu tragen.
Auf meinem Weg zu lernen konnte ich damals nicht anders. Bitte vergebt mir.

Mit allem Respekt und in tiefer Wertschätzung wünsche ich Euch allen Glück und Wohlergehen auf Eurem weiteren Weg. Möge sich mit Freude und Leichtigkeit alles wandeln was war, in Klarheit und Liebe – für Euch alle auf göttliche Weise – zum Besten.

Auch für mich bitte ich um die göttliche Gnade der Befreiung von all den dunklen Schatten und Themen, die sich mit meinem göttlichen Wesen vermischt haben, weil ich sie irgendwann auf meiner Reise angenommen habe. Mögen sich diese dunklen Schatten nun erheben dürfen wie Nebel der verfliegt und für immer umgewandelt werden in bedingungslose Liebe und göttliche Freiheit.

Ich bin jetzt bereit, in der Kraft und Reinheit meiner göttlichen Essenz mit all dem was war Frieden zu schließen. Ich bin jetzt bereit, die Verantwortung für meine göttliche Essenz in Würde zu tragen und auszufüllen.

Mögen wir alle als göttliche Wesen gesegnet sein und uns ab sofort auf göttliche Weise begegnen dürfen.

© Bernd Suriel Casel  30.03.2007

 

wrapper_end
Kontakt | Impressum | Datenschutz